Pakete erstellen

Ein "Personal Application Package" ist im Grunde nichts weiter als ein BZ2 komprimiertes TAR-Archiv. (In der späteren Entwicklung wird diese zusätzlich mir GPG signiert sein.)

Folgende Anforderungen werden an das Archiv gestellt:

Die Datei "Bubble_Bobble.tar.bz2" demonstriert den Aufbau eines Personal Application Package anhand eines Amiga-Spiels, das ich einst mit einer Sammlung klassischer Amiga-Spiele erworben habe. Bennent man die Datei in "Bubble_Bobble.pappp" um, lässt sich das Paket mit PAPPI installieren.

Leider kann man das Spiel nicht spielen, da ich das Diskettenimage "Bubble_Bobble.adf" und die Amiga-ROM-Datei "Kick13.rom" nicht weitergeben darf. Deshalb habe ich die beiden Dateien durch Platzhalter ersetzt.

Hauptseite PAPPI Demo-Pakete Pakete erstellen Impressum

(c) 2010 - Alle Rechte vorbehalten.